Hier finden Sie alle Termine der EmK in Backnang | Burgstall | Cottenweiler über die Weihnachtsfeiertage und den Jahreswechsel 2018-2019:

Sonntag, 23. Dezember (4. Advent)
09:45 Uhr Gebetskreis in Backnang
09:45 Uhr Gebetsgemeinschaft in Burgstall
10:00 Uhr Gottesdienst zum 4. Advent und Sonntagsschule mit der Gemeinde Cottenweiler in Backnang (mit Birgit Ekert)
10:00 Uhr Gottesdienst zum 4. Advent und Sonntagsschule in Burgstall (mit Anna Marinova)
11:15 Uhr Fürbittgebetskreis in Backnang
14:30 Uhr Sonntagsschule Mini-Event in Cottenweiler

Montag, 24. Dezember (Heiliger Abend, Weihnachtsferien, KW 52)
16:00 Uhr Christvesper mit Sonntagsschulweihnacht in Cottenweiler (mit Pastor Alexander von Wascinski)
16:30 Uhr Christvesper mit Weihnachtsspiel in Backnang (mit Anna Marinova)
17:00 Uhr Weihnachtsfamiliengottesdienst in Burgstall (mit Pastor Alexander von Wascinski)

Dienstag, 25. Dezember (1. Weihnachtstag, Weihnachtsferien)
10:00 Uhr Gottesdienst des Bezirks zum 1. Weihnachtsfeiertag in der Zionskirche in Backnang (mit Pastor Alexander von Wascinski)

Weiterlesen

Die Evangelisch-methodistische Kirche in Burgstall, Backnang und Cottenweiler (EmK BBC) startet mit einem neuen Angebot für Jugendliche – unter dem Titel: YOUTH@ZION.
WintergrillenIn der Ausschreibung heißt es: „Die Evangelisch-methodistische Kirche (Bezirk Backnang) startet eine neue Jugendarbeit! Und Du kannst dabei sein. | START: Am 21.12.2018 um 19:00 Uhr im HOF der Zionskirche in Backnang, Eingang über Albertstr. 5 (!), 71522 Backnang. Warum im Hof? Weil wir an dem Abend den großen Start des neuen Jugendangebots erst einmal mit einem Wintergrillen einläuten. UND DU BIST EINGELADEN!!! und mit Dir alle Interessierten – alle die Lust auf ein richtig gutes Angebot für Jugendliche ab (ca.) 16 Jahren haben. Am 21.12. wird lecker gegrillt – aber nicht nur. Das Ganze ist der Start in ein neues Jugendangebot. Aber um richtig gut starten zu können, brauchen wir die Experten. Experten wie Dich, mit denen wir den richtigen Zeitpunkt in der Woche, das richtige Programm, die passende Kommunikation usw. finden. Bist Du dabei? Das hoffen wir doch! Dann melde Dich doch kurz – damit genug Gegrilltes für Dich eingeplant ist … unter mail: youth@come2zion.de.“

Paradies und Ehrenkrone

Unter dem Titel „Paradies und Ehrenkrone“ findet am 14.12.2018 um 18:00 Uhr eine Theater-Adventsbesinnung „Offener Advent“ im ehemaligen „Goldenen Löwen“ in Cottenweiler statt – und am 15.12. eine Advenstandacht in der Alten Kirche in Allmersbach im Tal.

Die genauen Termine sind:

  • Freitag, 14.12.2018 um 18:00 Uhr
    Offener Advent mit Theater (ca. 15 min)
    und anschließendem Punschtrinken
    im ehemaligen „Goldenen Löwen“,
    Ringstraße 43 in Cottenweiler
  • Samstag, 15.12.2018 um 19:00 Uhr
    Adventsandacht mit Theater
    in der Alten Kirche in Allmersbach i. T., Friedhofstraße 3

Flyer "Paradies und Ehrenkrone"

 

Programm der Senior*innennachmittage 2019 Das Programm für die Senior*innennachmittage 2019 ist ab sofort verfügbar. Es kann >>> HIER >>> herunter geladen werden. Kontakt zum Senior*innenteam des Bezirks: senioren@emk-backnang.de, oder: 07191 66526.

Hans-Martin NiethammerAm 16.11. findet der letzte Vortragsabend im Rahmen der Kampagne 2018 | Aus dem Vollen in der Zionskirche in Backnang statt. Referent des Abend ist Dr. Hans-Martin Niethammer. Er ist Pastor der Ev.-methodistischen Kirche und Vorsitzender der Finanzkommission der Süddeutschen Jährlichen Konferenz.

Dass die Institution Kirche mit alle ihren Aufgaben Geld braucht, ist nicht zu bestreiten. Manchmal scheint ihr Finanzbedarf sogar fast unersättlich. Wohin gehen all die Spenden, Kollekten und Beiträge? Warum holt die „Konferenz“ den größten Batzen aus den Kassen der Bezirke und Gemein- den? Was ist eigentlich die Umlage, wie berechnet sie sich und wofür wird das Geld verwendet? Was bekommen die Gemeinden dafür? Weiterlesen

Unser Angebot

>> Die Seite befindet sich zur Zeit im Aufbau. Die Gesamtübersicht aller Angebote wird in Kürze fertig gestellt sein. <<

Hier finden Sie weitere Informationen zu unseren Gruppen, Treffs und sonstigen Angeboten. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an die dort angegebenen Ansprechpartner*innen.