Hans-Martin NiethammerAm 16.11. findet der letzte Vortragsabend im Rahmen der Kampagne 2018 | Aus dem Vollen in der Zionskirche in Backnang statt. Referent des Abend ist Dr. Hans-Martin Niethammer. Er ist Pastor der Ev.-methodistischen Kirche und Vorsitzender der Finanzkommission der Süddeutschen Jährlichen Konferenz.

Dass die Institution Kirche mit alle ihren Aufgaben Geld braucht, ist nicht zu bestreiten. Manchmal scheint ihr Finanzbedarf sogar fast unersättlich. Wohin gehen all die Spenden, Kollekten und Beiträge? Warum holt die „Konferenz“ den größten Batzen aus den Kassen der Bezirke und Gemein- den? Was ist eigentlich die Umlage, wie berechnet sie sich und wofür wird das Geld verwendet? Was bekommen die Gemeinden dafür?

Dr. Hans-Martin Niethammer ist seit vielen Jahren als Vorsitzender der Finanzkommission im Süden für die Finanzpolitik der Kirche mit verant- wortlich. Als Mitglied der deutschlandweiten Finanzkommission hat er wesentlich an der Neuordnung der Finanzen und der Pensionskasse der Kirche mitgewirkt.
Der Referent: Dr. Hans-Martin Niethammer ist seit 2011 Pastor in Böblingen und für die Gemeinden Altdorf, Böblingen und Holzgerlingen zuständig. Davor war er zehn Jahre als Superintendent des Stuttgarter Distrikts tätig. Obwohl Theologe, machen ihm Zahlen keine Angst.


Download zum Beitrag: Flyer der Veranstaltung (PDF)

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.