Thema der Backnanger Bibel-Brücken 2023 der ACK (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) ist die Apostelgeschichte. Die Bibelabende fragen nach der Bedeutung von Kirche heute und unseren Träumen von Kirche(n). In Texten aus der Apostelgeschichte gehen sie den Fragen über das Zusammenleben in der Gemeinde nach: Wie können Konflikte und Herausforderungen gelöst werden? Wie können wir wachsen? Dabei treten aktuelle Fragen an die Texte der Apostelgeschichte heran:
Der zweite Abend wird von Jugendverantwortlichen gestaltet und ist für alle Interessierten offen.
Die Abschlussveranstaltung findet in Form der Lectio divina statt. Die Lectio divina („göttliche Lesung“) ist eine Methode mit Elementen des Hörens auf Gottes Wort und des Austausches.

So., 05.03.2023: Ökumenische Kanzeltausch-Gottesdienste

Mo., 06.03.2023, 19:30 Uhr, Zionskirche (EmK), Albertstraße 9:
„LebensMittel und Geist – Kirche mit Relevanz“; Wolfgang Baur (stellv. Direktor Kath. Bibelwerk)

Fr., 10.03.2023, 19:30 Uhr, Liebenzeller, Annonaystraße 31
„Apostelgeschichten: Erfolge, Missverständnisse und tödliche Eifersucht“; Jul Bauer, gestaltet von Jugendverantwortlichen

Di., 14.03.2023, 19:30 Uhr, Friedenskirche, Eugen-Bolz-Straße 24 „Mutig werden – von der Verzagtheit zum Mut!“; Friedemann Sommer

Do., 23.03.2023, 19:30 Uhr, NAK, Sulzbacher Straße 76 „Konflikte lösen“ (Lectio Divina); Klaus Herberts

Die Teilnahme ist kostenlos. Dauer: ca. 90 Minuten.

Bitte informieren Sie sich über die geltenden Corona-Regeln auf:

www.ACK-Backnang.de

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert