Logo der Evangelisch-methodistischen Kirche

Freuet euch der schönen Erde, denn sie ist wohl wert der Freud. O was hat für Herrlichkeiten unser Gott da ausgestreut!

Herrliche Berge, teils frisch verschneit, sonniges Wetter und herbstlich bunt gefärbte Wälder, alles haben wir Senioren dankbar und begeistert genießen dürfen in den 5 Tagen (16.10. bis 20.10.) vom Kaunertal in Tirol aus.

Beim Kirchenwirt in Feichten fanden wir 21 Senioren ein Verwöhnquartier und eine fröhlich/christliche Atmosphäre. Dieter Fröhling hat das alles wunderbar organisiert samt Maier-Bus aus Cronhütte mit dem besten Busfahrer, der uns nicht nur die Serpentinen sicher rauf und runter gefahren hat.

Fotostopps gabs am Reschensee, an Aussichtspunkten, am Timmelsjoch, in Kaltenbrunn, am Gepatschstausee, an der höchstgelegenen Posthaltestelle Europas auf 2750 m am Rand des Gletschers und von dort mit der Gondel zum Karlesjoch (3100 m). Wir bekamen auch interessante Einblicke in eine Weberei, wo nicht nur Kissen mit duftenden Zirbelkieferspänen gefüllt ihre Abnehmer fanden. Heimwärts versorgten wir uns bei der Speck-Alm mit Schinken, Käse und Brot fürs Abendessen zuhause. Alle sind wir sehr dankbar und froh über Gottes Geleit und Bewahrung in den Alltag zurückgekehrt und werden noch lange von den schönen Erlebnissen zehren können.

[Ingrid und Klaus Bertsch]

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert