Einträge von

,

Senioren begegnen dem „Clown mit Herz“

Zum ersten Seniorenkreis in Präsenz im neuen Jahr waren wir eingeladen, den „Clown mit Herz“ kennenzulernen. Dass der Termin dabei auf den Faschingsdienstag fiel, war nicht geplant.

Fünfzehn Leute freuten sich, wieder beieinander sein zu dürfen, sich auszutauschen, sich von Angesicht zu Angesicht in Ruhe begegnen zu können. Der frühlingshaft geschmückte Raum erweckte dazu Herz und Sinne. Das Losungswort des Tages „Lass deiner sich freuen und fröhlich sein alle, die nach dir fragen“ und der Lehrtext aus Apg. 2 von der Jerusalemer („Zions“-) Gemeinde, die Tischgemeinschaft hält, Gott lobt und eines Sinnes beieinander ist, ermutigte uns bei unserem Treffen, gerade im Angesicht der aktuellen Lage.