In der vergangenen Woche haben alle Leitungsteams und Gemeindevorstände über die Zukunft der Gottesdienste in unseren einzelnen Gemeinden beraten. Bis zum 28.6. wird es nur die #RadioGottesdienste geben, danach werden wir in den jeweiligen Gemeinden verschiedene Formate des Zusammenkommens ausprobieren. Genaue Infos dazu folgen noch.

Das Bild zeigt die Ägidienkirche in ErfurtAm kommenden Sonntag, den 21.7. gibt es ein besonderes zentrales Angebot der Evangelisch-methodistischen Kirche – einen Sendungsgottesdienst, der zentral aus Erfurt ausgestrahlt wird.
„Da alle drei Konferenzen in diesem Jahr ausfallen, wird es einen gemeinsamen Sendungsgottesdienst geben. Dieser Gottesdienst soll nicht nur die Gemeinschaft in unserer Kirche beleben und stärken, sondern auch für alle, die eine neue Dienstzuweisung bekommen, ein gottesdienstlicher Auftakt für ihre neue Sendung an den zugewiesenen Platz sein. Und die, die weiterhin am gleichen Platz ihren Dienst tun, soll dieser Sendungsgottesdienst zur Ermutigung werden.“ (Quelle: Sondernews der EmK Kirchenkanzlei vom 12.06.2020)
Dieser Gottesdienst kann über die Webseite https://emk.de oder über https://youtube.com/user/emkde angesehen werden. Außerdem wird die Audiofassung im Rahmen unseres EMK:::BBC#SonntagMorgenRadios als Download und als Audio-CDs zur Verfügung gestellt.

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.