::: In den vergangenen Tagen haben die Leitungsgremien in Backnang, Burgstall und Cottenweiler über die Gottesdienste an Heiligabend beraten. Dazu kamen neue Regularien anlässlich der aktualisierten Corona-Verordnung von Seiten des Kabinetts der Süddeutschen Jährlichen Konferenz. Folgende Entscheidungen sind bei den Beratungen getroffen worden: In der Zeit vom 4. Advent (20.12.) bis vorläufig einschließlich 10.01.2020 finden in allen Gemeinden keine Präsenzgottesdienste, dafür aber der RadioGottesdienst statt.

::: Eine Ausnahme bildet der Heiligabend, 24.12. An diesem Tag findet in Burgstall um 16:00 Uhr und 17:00 Uhr jeweils eine Heiligabendfeier unter freiem Himmel im Adventsgarten hinter der Christuskapelle statt. Es können an beiden Feiern jeweils ca. 30 Personen teilnehmen. Für die Teilnahme an der Feier ist eine Vorab-Anmeldung erforderlich: ZUR ANMELDUNG.

::: Alternativ wird es auch an Heiligabend einen eigens gestalteten RadioGottesdienst mit einem Krippen-Hörspiel der Sonntagsschule Cottenweiler geben.

::: Für den Jahresschluss ist ein RadioGottesdienst mit Abendmahl geplant. Genauere Informationen dazu wird es im Sonntagsblatt und den kommenden RadioGottesdiensten geben.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.